Unsere Servicenummer / e-mail: 02324 / 9630-0 (Mo - Do 9-15 Uhr, Fr 9-12 Uhr), e-mail: gh@gartenstadt.de
Unsere persönlichen Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Unsere Öffnungszeiten: Mo - Do 9-15 Uhr, Fr 9-12 Uhr (Empfang)

Der europäische Gaspreis Dutch TTF steigt auf ein Rekordhoch.

News

Gaspreisexplosion - Müssen unsere Mieter*innen sich sorgen?

Zurück

  • Home
  • Aktuelles
  • Gaspreisexplosion - Müssen unsere Mieter*innen sich sorgen?

Gaspreisexplosion - Müssen sich unsere Mieter*innen sorgen?

Gashändler schütteln angesichts der Entwicklung den Kopf. Dass der Markt so verrückt spielt, haben sie noch nie erlebt. An den Spotmärkten hat sich der Preis allein in diesem Jahr mehr als verdreifacht. Im Großhandel kostet Gas derzeit teilweise mehr als 70 Euro pro Megawattstunde. In der Corona-Krise lag der Preis zeitweise noch bei fünf Euro.

Müssen sich unsere Mieter*innen nun Sorgen machen, dass sie die Heizkosten nicht mehr bezahlen können?  Nein!

Die Verantwortlichen bei der Gartenstadt Hüttenau eG sind zwar keine Hellseher, sie sind aber der erwarteten Entwicklung, dass es zukünftig zu Preisanstiegen kommen kann, durch einen frühzeitigen Vertragsabschluss bereits im November 2020 für die Jahre ab 2022 entgegengetreten!

Im Herbst 2020 (als sich der Abwärtstrend beim Gaspreis umkehrte) wurden im Wege einer ordnungsgemäßen Ausschreibung vier Anbieter zur Angebotsabgabe aufgefordert. Es stellte sich - anders als im Zeitraum davor (Zuschlag E.ON) - der örtliche Anbieter, die Stadwerke Hattingen, als der preiswerteste Versorger unserer Liegenschaften heraus.

Noch bis zum 31.12.2021 beliefert uns die E.ON AG mit CO²-kompensiertem Erdgas mit einer Liefermenge von rd. 5,3 Mio. kWh im Jahr. Ab dem 01.01.2022 beginnt dann die Versorgung durch die Stadtwerke Hattingen, auch wieder - wie seit Jahren bei der Genossenschaft üblich - mit Ökogas.

Der Erdgasliefervertrag wurde bis zum 31.12.2024 geschlossen zu einem fixen Arbeitspreis von sensationellen 1,750 ct/kWh netto, CO²-kompensiert. Dieser Festpreis ist bis zum Vertragsende, also für drei Jahre, vereinbart und keiner Preisanpassung unterworfen!

Für Privathaushalte berechnet sich der monatliche Gaspreis aus drei Faktoren: den Beschaffungskosten, den Entgelten für die Netznutzung sowie den Steuern und Abgaben. Laut Bundesverband der Gas- und Wasserwirtschaft (BDEW) machten 2020 die Beschaffungskosten 41 Prozent des Gaspreises aus. Der Rest entfiel zu 33 bis 35 Prozent auf Steuern und Abgaben sowie zu gut einem Viertel (24 bis 26 Prozent) auf die Netzentgelte.

Der jeweilige Gasversorger bekommt also knapp die Hälfte des Gaspreises, den restlichen Anteil teilen sich die öffentliche Hand und der Netzbetreiber.

Welche Projekte unterstützt die Wohnungsbaugenossenschaft im Wege der vertraglichen Vereinbarung mit den Stadtwerken? Klicken Sie hier (Solarprojekt) und hier (Wasserkraftprojekt)!

 

 

Zurück

Ansprechpartner

Katja Burchert

Personalwesen

Betriebskostenabrechnung

Tel: 02324 / 9630 -15

Nadine Busch

Allgemeine Verwaltung
Zentrale


Tel: 02324 / 9630 -0

Stefan Hoeke

Heizung und Sanitär

Ricardo Meis

Instandhaltung

Modernisierung

Tel: 02324 / 9630 -24

Nora Rynio

Modernisierung
Instandhaltung


Tel: 02324 / 9630 -14

Andrea Schmitz

Prokuristin
Leitung kfm. Abteilung, Rechnungswesen
Tel: 02324 / 9630 -17

Lara Schneider

Mietenbuchhaltung
Mitglieder-, Fremdverwaltung

Gäste-Appartements
Tel: 02324 / 9630 -21

Kathrin Schröder-Specht

Vermietung


Tel: 02324 / 9630 -13

Birgit Sindern-Steimel

Seniorenbetreuung

Soziale Dienstleistungen


Tel: 02324 / 9630 -20

Sydne Spitzenberg

Vermietung

Tel: 02324 / 9630 -22

Hanna Steppuhn

Modernisierung
Instandhaltung


Tel: 02324 / 9630 -16

Sylvia Uhl

Allgemeine Verwaltung
Zentrale


Tel: 02324 / 9630 -0

Michael Wolf

Verkehrssicherungspflichten
Heizung und Sanitär

Kontakt

Gartenstadt Hüttenau eG
Thingstr. 15
D - 45527 Hattingen

Telefon: 02324 / 9630-0
Telefax: 02324 / 6999
Email:

Unsere Sprechzeiten:

Sprechzeiten nach Vereinbarung.